Stand: 01.08.2022
Wir überarbeiten diese Datenschutzhinweise bei Änderungen der Datenverarbeitung oder bei sonstigen Anlässen, die dies erforderlich machen. Die jeweils aktuelle Fassung findest du stets auf dieser Webseite.

Datenschutzerklärung

Allgemeines

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzer:innenfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir dich insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir dich nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer:innen und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

 

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

dieziwi. – Die Zivilgesellschaft wirkt.
Verein zur Förderung freiwilligen, zivilgesellschaftlichen Engagements in Österreich

Martin-Luther-Platz 3 / 3. Stock
4020 Linz, Österreich
ZVR-Zahl: 1048975058

Telefon: +43 650 47 000 72
E-Mail: info@dieziwi.at
Web: https://dieziwi.at


Datenschutzbeauftragte ist:

Petra Pongratz
Verein dieziwi. – Die Zivilgesellschaft wirkt
Martin-Luther-Platz 3 / 3. Stock
4020 Linz, Österreich
E-Mail: petra.pongratz@dieziwi.at

 

II. Rechte der Nutzer:innen und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer:innen und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter:innen/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger:innen, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen haben Nutzer:innen ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger:innen.

Ebenfalls haben die Nutzer:innen und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

 

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Deine bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Cookies

a) Sitzungscookies / Session Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von dir eingesetzten Internet-Browser auf deinem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von dir, wie beispielsweise deine Browser- oder Standortdaten oder deine IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzer:innenfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung beispielsweise die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder andere Angebote ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen deines Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partner:innenorganisationen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, kannst du den nachfolgenden Informationen entnehmen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Du kannst die Installation der Cookies durch eine Einstellung deines Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können bereits gespeicherte Cookies jederzeit gelöscht werden. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von deinem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutze daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation deines Internet-Browsers oder wende dich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sogenannten Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen musst du insoweit die Einstellung deines Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von deinem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutze daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation deines Flash-Players oder wende dich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Solltest du die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kund:innenkonto / Registrierungsfunktion

Falls du über unseren Internetauftritt ein Kund:innen- bzw. Mitgliederkonto bei uns anlegst, werden wir die von dir bei der Registrierung angegebenen Daten (also zum Beispiel deinen Namen, deine Anschrift oder deine E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kund:innenpflege erheben und speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum deiner Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt natürlich nicht.

Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird deine Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Kund:innen- bzw. Mitgliederkontos verwendet.

Soweit du in diese Verarbeitung einwilligst, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kontos kannst du gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu musst du uns lediglich über deinen Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber gegebenenfalls steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

Newsletter

Falls du dich für unseren kostenlosen Newsletter anmeldest, werden die von dir hierzu abgefragten Daten, also deine E-Mail-Adresse sowie – optional – dein Name an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus du auf unseren Internetauftritt zugreifst sowie Datum und Uhrzeit deiner Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Newsletter-Versand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand kannst du gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu musst du uns lediglich über deinen Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern du per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt trittst, werden die dabei von dir angegebenen Daten zur Bearbeitung deiner Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir deine Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Deine Daten werden gelöscht, sofern deine Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie beispielsweise bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Verlinkung Social-Media über Grafik oder Textlink

Wir bewerben auf unserer Webseite auch Präsenzen auf den nachstehend aufgeführten sozialen Netzwerken. Die Einbindung erfolgt dabei über eine verlinkte Grafik des jeweiligen Netzwerks. Durch den Einsatz dieser verlinkten Grafik wird verhindert, dass es bei dem Aufruf einer Website, die über eine Social-Media-Bewerbung verfügt, automatisch zu einem Verbindungsaufbau zum jeweiligen Server des sozialen Netzwerks kommt, um eine Grafik des jeweiligen Netzwerkes selbst darzustellen. Erst durch einen Klick auf die entsprechende Grafik werden Nutzer:innen zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Nach der Weiterleitung werden durch das jeweilige Netzwerk Informationen über die Nutzer:innen erfasst. Es kann hierbei nicht ausgeschlossen werden, dass eine Verarbeitung der so erhobenen  Daten in den USA stattfindet.

Dies sind zunächst Daten wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und besuchte Seite. Bist du währenddessen in deinem Benutzer:innenkonto des jeweiligen Netzwerks eingeloggt, kann der Netzwerk-Betreiber gegebenenfalls die gesammelten Informationen des konkreten Besuchs deinem persönlichen Account zuordnen. Interagierst du über einen „Teilen“-Button des jeweiligen Netzwerks, können diese Informationen in deinem persönlichen Benutzer:innenkonto gespeichert und gegebenenfalls veröffentlicht werden. Willst du verhindern, dass die gesammelten Informationen unmittelbar deinem Benutzer:innenkonto zugeordnet werden, musst du dich vor dem Anklicken der Grafik ausloggen. Zudem besteht die Möglichkeit, das jeweilige Benutzer:innenkonto entsprechend zu konfigurieren.

Folgende soziale Netzwerke werden in unsere Seite durch Verlinkung eingebunden:

Facebook

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

YouTube

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein Tochterunternehmen der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA

Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

Instagram

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland, ein Tochterunternehmen der Facebook Inc., 1601 S. California Ave., Palo Alto, CA 94304, USA.

Datenschutzerklärung: https://help.instagram.com/519522125107875

„Facebook“-Social-Plug-in

In unserem Internetauftritt setzen wir das Plug-in des Social Networks Facebook ein. Bei Facebook handelt es sich um einen Internetservice der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. In der EU wird dieser Service wiederum von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland, betrieben, nachfolgend beide nur „Facebook“ genannt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Weitergehende Informationen über die möglichen Plug-ins sowie über deren jeweilige Funktionen hält Facebook unter

https://developers.facebook.com/docs/plugins/

für dich bereit.

Sofern das Plug-in auf einer der von dir besuchten Seiten unseres Internetauftritts hinterlegt ist, lädt dein Internet-Browser eine Darstellung des Plug-ins von den Servern von Facebook in den USA herunter. Aus technischen Gründen ist es dabei notwendig, dass Facebook deine IP-Adresse verarbeitet. Daneben werden aber auch Datum und Uhrzeit des Besuchs unserer Internetseiten erfasst.

Solltest du bei Facebook eingeloggt sein, während du eine unserer mit dem Plug-in versehenen Internetseite besuchst, werden die durch das Plug-in gesammelten Informationen deines konkreten Besuchs von Facebook erkannt. Die so gesammelten Informationen weist Facebook womöglich deinem dortigen persönlichen Nutzer:innenkonto zu. Sofern du also beispielsweise den sogenannten „Gefällt mir“-Button von Facebook benutzt, werden diese Informationen in deinem Facebook-Nutzer:innenkonto gespeichert und gegebenenfalls über die Plattform von Facebook veröffentlicht. Wenn du das verhindern möchtest, musst du dich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen oder durch den Einsatz eines Add-ons für deinen  Internetbrowser verhindern, dass das Laden des Facebook-Plug-ins blockiert wird.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie deine diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Facebook in den unter

https://www.facebook.com/policy.php

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und der Optimierung unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzer:innenbezogene Informationen, wie beispielsweise IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sogenannten Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, deine IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für dich bereit, so beispielsweise auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sogenanntes Deaktivierung-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet dir weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfährst du natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Google Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Sofern du die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufst, speichert Google über deinen Internet-Browser ein Cookie auf deinem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden deine Nutzer:inneneinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website deine Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast du die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in deinem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu findest du vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen und den Geschäftsbedingungen für Google Maps.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

YouTube

In unserem Internetauftritt setzen wir YouTube ein. Hierbei handelt es sich um ein Videoportal der YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, nachfolgend nur „YouTube“ genannt.

YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um dir Videos anzeigen zu können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten nur dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn du ein Video auch tatsächlich startest.

Ohne diesen „Erweiterten Datenschutz“ wird eine Verbindung zum Server von YouTube in den USA hergestellt, sobald du eine unserer Internetseiten, auf der ein YouTube-Video eingebettet ist, aufrufst.

Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über deinen Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest deine IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von dir besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Solltest du gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen deinem YouTube-Konto zu. Wenn du das verhindern möchtest, musst du dich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in deinem YouTube-Benutzer:innenkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über deinen Internet-Browser auf deinem Endgerät. Falls du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast du die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest du vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Erhebung und Nutzung von Daten sowie deine diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Sendinblue

Wir bieten dir die Möglichkeit an, dich bei uns über unseren Internetauftritt für unsere kostenlosen Newsletter anmelden zu können.

Zum Newsletterversand setzen wir Sendinblue ein. Bei Sendinblue handelt es sich um einen Dienst der Firma Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, nachfolgend nur „Sendinblue “ genannt.

Falls du dich zu unserem Newsletter-Versand anmeldest, werden die während des Anmeldevorgangs abgefragten Daten (deine E-Mail-Adresse) durch Sendinblue verarbeitet. Zudem werden deine IP-Adresse sowie das Datum deiner Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird deine Einwilligung in die Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschrieben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Zudem bietet Sendinblue unter

https://www.newsletter2go.de/datenschutz/
https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/
https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/
https://de.sendinblue.com/informationen-newsletter-empfaenger/?rtype=n2go

weitergehende Datenschutzinformationen an.

Die von Sendinblue versandten Newsletter enthalten Technologien, anhand derer wir in den Analysen erkennen können, ob und wann eine E-Mail geöffnet sowie ob und welchen in dem Newsletter etwaig enthaltenen Links gefolgt worden ist. Diese Daten speichern wir neben den technischen Daten (Systemdaten und IP-Adresse), damit der jeweilige Newsletter optimal auf deine Wünsche und Interessen ausgerichtet werden kann. Die somit erhobenen Daten werden also genutzt, um die Qualität unserer Newsletter ständig zu steigern.
Rechtsgrundlage für den Newsletterversand und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand kannst du gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu musst du uns lediglich über deinen Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

 

Datenschutzinformation von der App mima

Stand [Mai 2022]

 

1. Allgemeines

1.1 Die App mima ist ein Produkt des Vereins dieziwi – Die Zivilgesellschaft wirkt. Verein zur Förderung freiwilligen, zivilgesellschaftlichen Engagements in Österreich mit Sitz in der politischen Gemeinde Linz., eingetragen im zentralen Vereinsregister unter der ZVR-Zahl: 1048975058 (nachfolgend „dieziwi“). dieziwi bietet unter https://mima-app.at/ (nachfolgend „Website“) und der webbasierten App //app.mima-app.at (nachfolgend „App“) für freiwillig engagierte Personen sowie für Freiwilligenorganisationen (nachfolgend „Nutzer:innen“) eine Plattform zur Planung und Koordinierung von Engagementmöglichkeiten (nachfolgend „mima“) an.

1.2 dieziwi nimmt Datenschutz ernst und erläutert anhand dieser Datenschutzerklärung, welche Daten unbedingt benötigt werden, wie sie genutzt werden und wie Nutzer:innen ihre Angaben korrigieren können. Die Privatsphäre der Nutzer:innen ist dieziwi ein wichtiges Anliegen und dieziwi respektiert sie in allen Geschäftsprozessen. Das Einhalten der strengen gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für dieziwi selbstverständlich. Nach der festen Überzeugung von dieziwi fängt Datenschutz mit Transparenz an. Daher ist es dieziwi ein Anliegen, dass die Nutzer:innen jederzeit wissen, wann dieziwi welche Daten speichert, wie sie verwendet werden, aber auch, wie Nutzer:innen die Verwendung einschränken bzw. verhindern können.

1.3 Verantwortliche der Datenverarbeitungen auf der Website und der App ist der Verein dieziwi – Die Zivilgesellschaft wirkt. Verein zur Förderung freiwilligen, zivilgesellschaftlichen Engagements in Österreich, Martin-Luther-Platz 3, 4020 Linz.

1.4 dieziwi wird Angaben, Informationen und Daten, die Nutzer:innen bekanntgeben, ausschließlich im Einklang mit dem österreichischen und europäischen Datenschutzrecht und diesen Datenschutzbestimmungen verwenden.

1.5 Nutzer:innen haben das Recht und die Pflicht, entsprechend dieser Datenschutzbestimmungen und den AGB die Angaben und Daten aktuell zu halten, zu bearbeiten, zu ersetzen und/oder zu ändern. Änderungen können jederzeit im persönlichen Profilbereich (nachfolgend „mima-Account“) durchgeführt werden.

 

2. Gültigkeitsbereich

2.1 dieziwi weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Datenschutzbestimmungen ausschließlich für sämtliche Nutzer:innen, die sich auf der in Punkt 1 dieser Erklärung genannten App registriert haben, gelten.

2.2 Im Rahmen der Inanspruchnahme der angebotenen Online-Services werden Nutzer:innen möglicherweise Links zu Websites von Drittanbietern angezeigt. dieziwi weist ausdrücklich darauf hin, dass personenbezogene Daten, die Drittanbieter:innen von Nutzer:innen zur Verfügung gestellt bzw. von diesen erhoben wurden, nicht unter die Datenschutzbestimmungen von dieziwi fallen. dieziwi hat keinen Einfluss auf die referenzierten Inhalte der Drittanbieter:innen und kann nicht dafür garantieren, dass deren Datenschutzbestimmungen mit jenen von dieziwi konform sind.

2.3 Darüber hinaus hat dieziwi auch keinen Zugriff auf Cookies, die auf der Website und/oder der App eingesetzt werden.

 

3. Was sind personenbezogene Daten?

3.1 Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Darunter fallen Informationen und Angaben wie (richtiger) Name, Adresse oder sonstige Postanschrift und die Telefonnummer. Auch die E-Mail-Adresse gehört dazu, wenn sie einen solchen Bezug zum Namen hat, dass eine Person identifizierbar ist.

3.2 Informationen, mit deren Hilfe die Identität von Nutzer:innen nicht festgestellt werden kann, gehören nicht dazu. Solche Informationen sind zum Beispiel: alle Angaben ohne irgendeinen Bezug zum Namen, z.B. nur die Angabe des Geschlechts oder des Alters oder der Ausbildung.

 

4. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten

4.1 dieziwi verwendet zum Zwecke der Registrierung, Verifizierung, der Planung, der Kontaktherstellung, der Kontaktaufnahme mit dem/der jeweiligen Nutzer:in die E-Mail-Adresse des Nutzers/der Nutzerin, seinen/ihren Namen und ein selbst gewähltes Passwort. Die Passwörter aller Nutzer:innen werden ausschließlich verschlüsselt gespeichert und können zu keiner Zeit im Klartext angezeigt werden.

Darüber hinaus können Nutzer:innen freiwillig unter „Profil“, "Meine Organisation" bzw. "Chat" Kontaktdaten preisgeben, Bilder und Dokumente hinterlegen sowie freiwillig ein Profilbild hochladen. Diese Daten können Nutzer:innen jederzeit direkt im persönlichen Profilbereich bzw. in der Gruppe durch Entfernung der Eingabe selbständig abändern oder zur Gänze löschen. In Folge werden diese Daten nicht länger von dieziwi gespeichert.

dieziwi steht mit den von Nutzer:innen hochgeladenen Bildern und/oder Dokumenten nicht im Zusammenhang und hat auch keinen Einfluss darauf. Nutzer:innen verpflichten sich, Bilder von Dritten bzw. Dokumente, die Dritte betreffen, nur nach ausdrücklicher Zustimmung des oder der Abgebildeten hochzuladen und/oder auf andere Weise zur Veröffentlichung berechtigt zu sein. Weiters verpflichten sich Nutzer:innen, keine sensiblen Gesundheitsdaten jeglicher Form über die App zur Verfügung zu stellen. Nutzer:innen verpflichten sich, dieziwi gegenüber Ansprüchen Dritter schad- und klaglos zu halten.

4.2 „Mitarbeiter:innen“ einer Organisation können Nutzer:innen per E-Mail bzw. durch Versenden eines Links dazu einladen, dass sie der App und ihrer Organisation beitreten. Um der Gruppe beitreten zu können bzw. den Service von mima nutzen zu können, müssen sich eingeladene Nutzer:innen gemäß Punkt 4.1 dieser Datenschutzinformation registrieren. Es werden keine Daten an andere Medien wie beispielsweise Facebook, Google oder Twitter überlassen oder übermittelt.

4.3 Die Daten der Nutzer:innen bleiben gespeichert, solange dieziwi diese zur Vertragserfüllung benötigt. Konkret bleiben die Daten gespeichert, bis der/die Nutzer:in seinen/ihren Account löscht. Danach speichert dieziwi ausgewählte persönliche Daten der Nutzer:innen ausschließlich in anonymisierter Form. Unter Löschung eines Accounts versteht dieziwi die endgültige Deaktivierung des Accounts, welche direkt in der App oder durch eine E-Mail-Benachrichtigung an info@dieziwi.at beantragt werden kann.

 

5. Überlassung personenbezogener Daten

5.1 dieziwi nutzt die personenbezogenen Informationen von Nutzer:innen nur innerhalb des Vereins und überlässt sie nur an solche Unternehmen, die bei der Erfüllung der mit dem/der Nutzer:in abgeschlossenen Verträge oder sonst bei der Leistungserbringung beigezogen werden (nachfolgend „Auftragsverarbeiter:innen").

5.2 Die Auftragsverarbeiter:innen sind vertraglich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten, die sie von dieziwi erhalten, vertraulich zu behandeln und ausschließlich für die von dieziwi beanspruchten Dienstleistungen zu verwenden.

5.3 Zur Speicherung der Daten bedient sich dieziwi des Auftragsverarbeiters Compose, Inc.

Compose ist nach eigenen Angaben eine „IBM Company“. Die IBM Österreich hat ihren Sitz an der Oberen Donaustraße 1020 Wien. dieziwi akzeptiert die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen der Compose, Inc. dieziwi nutzt bei der Compose, Inc. ausschließlich den Server eu-central-1 von Amazon Web Services (AWS), welcher sich in Frankfurt (Deutschland) befindet. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert.

5.4 Zur Speicherung von Dokumenten und Bildern, welche von Nutzer:innen über die mima-App hochgeladen werden, bedient sich dieziwi des Auftragsverarbeiters Amazon Web Services, Inc. 410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, United States. dieziwi akzeptiert die jeweils aktuellen Geschäftsbedingungen der Amazon Web Services, Inc.. dieziwi nutzt bei Amazon Web Services, Inc. ausschließlich den Server eu-central-1, welcher sich in Frankfurt (Deutschland) befindet. Die Daten werden verschlüsselt übertragen und gespeichert.

5.5 Nach der Registrierung in der App können (ausgewählte) Nutzer:innen miteinander durch Versendung von Nachrichten über ein internes Nachrichtenaustausch-System (nachfolgend „Chat“) kommunizieren. Nachrichten können nur mittels eines privaten Chats ausgetauscht werden. Die Chatpartner:innen erhalten nur jene Daten, die der/die Nutzer:in freiwillig preisgibt. Die Chatverläufe werden von dieziwi gespeichert.

Die von Nutzer:innen bekanntgegebenen Informationen sind sohin für andere ausgewählte Nutzer:innen sicht- bzw. abrufbar. Nutzer:innen sollten ihre Beiträge vor der Veröffentlichung daher sorgfältig darauf überprüfen, ob sie Angaben enthalten, die nicht für andere mima-App Nutzer:innen bestimmt sind.

 

6. Einwilligungserklärung für die Benutzung von dieziwi-Diensten

Durch Setzen des Häkchens im Zuge der Registrierung bestätigen Nutzer:innen, dass sie die Datenschutzbestimmungen von dieziwi gelesen haben und diesen zustimmen.

Nutzer:innen können ihre erteilte Zustimmung jederzeit schriftlich per Post an Verein dieziwi, Martin-Luther-Platz 3, 4020 Linz oder per E-Mail an info@dieziwi.at widerrufen.

 

7. Auskunftsrecht

7.1 Nach Artikel 15 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben betroffene Personen (Nutzer:innen) das Recht, von dem Verantwortlichen (dieziwi) eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Nutzer:innen ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie zusätzliche Informationen, welche in Artikel 15 der DSGVO angeführt werden.

7.2 Machen Nutzer:innen ihr Recht auf Auskunft geltend, so stellt dieziwi ihnen eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, zur Verfügung. Für alle weiteren Kopien, die von den Nutzer:innen beantragt werden, kann dieziwi ein angemessenes Entgelt auf Grundlage der Verwaltungskosten verlangen. Das Recht auf Erhalt einer Kopie gemäß Artikel 15 Absatz 1b darf die Rechte und Freiheiten anderer Personen nicht beinträchtigen.

7.3 Möchten Nutzer:innen ihr Recht auf Auskunft geltend machen, so ist das Auskunftsbegehren an folgende E-Mail-Adresse zu richten: info@dieziwi.at. Folgende schriftliche Angaben des Nutzers/der Nutzerin sind dabei erforderlich:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse, mit welcher die Registrierung in der App erfolgt ist
  • Datum
  • eigenhändige Unterschrift oder digitale Signatur gemäß Art 3 Z 12 eIDas-VO (z.B. Handysignatur, vgl. dazu handy-signatur.at)

Als Identitätsnachweis ist eine gut leserliche Kopie eines gültigen amtlichen Lichtbildausweises beizulegen, auf dem die Unterschrift ersichtlich ist (entfällt bei digitaler Signatur gemäß Art 3 Z 12 eIDas-VO).

dieziwi behält sich vor, die Auskunft elektronisch zu erteilen.

 

8. Widerrufsrecht, Recht auf Löschung, Berichtigung

8.1 Sofern die von Nutzer:innen bekanntgegebenen (nicht sensiblen) Daten nicht für die Abwicklung der Vertragsbeziehung zwischen dem/der Nutzer:in und dieziwi benötigt werden oder es gesetzlich vorgeschrieben ist, haben Nutzer:innen jederzeit das Recht, die weitere Nutzung ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen.

8.2 Am einfachsten können Nutzer:innen dafür sorgen, indem sie die betreffenden Informationen ändern, löschen oder ihren Account insgesamt löschen. Die geänderten oder gelöschten Informationen werden von dieziwi nicht oder nur anonymisiert aufbewahrt. Allerdings gibt es gesetzliche Bestimmungen, die dieziwi verpflichten, bestimmte Daten länger aufzubewahren, um rechtlichen Verpflichtungen nachkommen zu können (z.B. aus steuerrechtlichen Gründen), Streitigkeiten beizulegen oder Verträge durchsetzen zu können. Wie auch bei einem Auskunftsersuchen (siehe 8.3) müssen Nutzer:innen im Falle eines Widerrufs hinreichende Angaben zur Individualisierung machen (mindestens Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse) und einen gültigen Nachweis erbringen, dass es sich um die Informationen des Nutzers/der Nutzerin handelt.

8.3 Nutzer:innen haben das Recht auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten. Außerdem haben sie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Nutzer:innen können ihre Rechte geltend machen, indem sie eine entsprechende Anfrage an info@dieziwi.at richten.

8.4 Nutzer:innen haben das Recht, bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at eine Beschwerde einzulegen, wenn ihre Rechte zum Datenschutz verletzt werden.

 

9. Änderungsvorbehalt

dieziwi behält sich das Recht vor, die Datenschutzinformation jederzeit zu ändern bzw. an die Gegebenheiten anzupassen.

Einwilligungspflichtige Änderungen bedürfen auf jeden Fall der Einwilligung der Nutzer:innen. Nutzer:innen haben im Zuge des Öffnens der Website oder der App die Möglichkeit, in die Änderungen einzuwilligen.